Woher wissen wir, was wir mitnehmen sollen?

Auch bei einer Überraschungsreise sollt Ihr passend ausgetattet sein. Drei Tage vor der Abreise bekommt Ihr eine E-Mail mit der Wettervorhersage Eures Zielortes, einer kleinen Packliste und dem genauen Abreiseort. Es liegt dann an dem „Hauptbucher“, auch die anderen Reiseteilnehmer zu informieren.