Erfahrungen & Bewertungen zu Unplanned Moments GmbH
Aktuelle Informationen zu unseren Überraschungsreisen
Blind Booking mit Charakter – unsere Werte | Unplanned
Zurück zum Blog

Unsere Werte zur Coronazeit

We love adventures. We are bold. We take responsibility. We care. 

Corona hat uns wie auch alle anderen - vor allem Klein- und Mittelständler – im Tourismus voll erwischt und unser Leben und Tun ordentlich durchgerüttelt. Wir haben lange vor dieser Pandemie unsere Unternehmenswerte definiert und im Team abgestimmt. In der Krise zeigt sich, wie wichtig es ist, einen gemeinsamen Zweck zu verfolgen. Ohne, dass wir uns viel darauf fokussieren müssten, verfolgen wir diesen Sinn stets ohne Mühe und manchmal sogar unbewusst. 

 

We love adventures. 

Auf unserer Homepage steht: „Wir lieben Abenteuer. Und daher ist es uns ein Grundbedürfnis unsere Unplanned-Gäste an Orte abseits ausgetrampelter Pfade und Overtourism zu schicken. The real local experience findet in den Vierteln der Einheimischen und natürlich in der Natur statt.“ 

Dies ist sicherlich der Wert, der es für alle im Moment am schwersten macht. Weil wir selbst im Lockdown waren, in unserer Reiselust eingeschränkt sind und leider nicht mehr wirklich Reisen planen können. Doch wir haben es kompensiert dadurch, dass wir in unserer täglichen Videocall-Challenge uns oft Fragen aufgeben, die mit Reisen zu tun haben. Wir hätten wohl ohne Corona das Bild von Bella in ihrem Prom-Dress als Austauschschülerin in den USA nie zu sehen bekommen. Auch das Foto von Frauke und Christian in albernen Kostümen als Animateure auf Sardinien wäre im Giftschrank geblieben. Und wir wüssten auch nicht, dass unsere Praktikantin Jacky in ihrem jungen Alter schon in so vielen Ländern gelebt hat. 

Zudem sorgt jetzt jede Buchung für neu erweckte Abenteuerlust. Und wir haben die Zeit genutzt, wirkliche Abenteuer in Deutschland vorzubereiten. 

Jetzt gerade gehen die Umschläge wieder raus und die ersten Traveler werden bald wieder unterwegs sein. Wir können es gar nicht erwarten! Unser Abenteuerherz schlägt schneller.

 

Unplanned-Werte-Malta-Team

We are bold. 

Unsere Definiton: „Wir sind mutig und führen keine Auftragsarbeiten aus, sondern unterstützen andere dabei, sich außerhalb der eigenen Komfortzone zu bewegen. Durch eine Unternehmenskultur, die Mut honoriert und Fehler akzeptiert, ermutigen wir unser Team selbständig, kreativ und outside the box zu denken und agieren.“ Das hilft uns in der Krise, denn wir arbeiten noch enger zusammen und kämpfen. Mit viel Herzblut arbeitet jeder einzelne daran, Unplanned über die Krise zu tragen und für unsere Kunden Alternativen zu finden, z.B. statt international die geplante Unplanned-Reise national zu verbringen. Strategien müssen immer wieder verändert werden und auch der Kundenkontakt ist, wenn auch nur in Ausnahmefällen, so doch nicht immer einfach. Gerade hier merken wir als Gründer mit Stolz, wie empathisch, leidenschaftlich, aber auch selbstbewusst unser Team agiert. 

 

  

We take responsibility. 

Unsere letzten beiden Werte, sind in der Krise sicherlich die relevantesten und haben wahrscheinlich nicht nur uns Gründern viele schlaflose Nächte beschert. Emotional sind die letzten zwei Monate eine Achterbahn, aber zu wissen, wofür wir es tun, gibt uns meistens ein wohliges Gefühl im Bauch. 

Als Team bedeutet Verantwortung übernehmen für uns, mit der Welt in der wir leben und für die wir uns so begeistern, bewusst umzugehen. Und klar, das bedeutet als Reiseveranstalter als erstes Nachhaltigkeit und eben bewusst zu reisen. Wir bieten Alternativen zu Flugreisen und gleichen Co²-Emmissionen aus. Mehr dazu findet ihr hier

Wir sind uns aber auch der Rolle des Tourismus in den Zielgebieten bewusst und fühlen uns unseren Partnern vor Ort verpflichtet. Und das gilt auch während einer Pandemie, die uns alle an unsere Grenzen bringt. 

Nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Handeln als Reiseveranstalter bedeutet also auch, Verantwortung gegenüber Zielgebieten zu übernehmen, die wirtschaftlich auf den Tourismus angewiesen und faire internationale Partnerschaften zu pflegen. Wir arbeiten mit lokalen Partnern, die wir fair behandeln und bezahlen. Das bedeutet auch, dass wir uns mit Gutscheinen von lokalen Leistungsträgern zufriedengeben und hoffen, dass sie mit dieser Liquidität die Krise überstehen. Dafür ist es wichtig, dass auch unsere Kunden sich umbuchen lassen. Denn nur so können wir Arbeitsplätze und Existenzen sichern. 

Für unseren verantwortungsbewussten Ansatz sind wir mit dem Tourcert-Check ausgezeichnet. Mehr zu unserem ganzheitlichen Ansatz findet Ihr hier

 

Unplanned-Together

We care. 

Unseren letzten Wert müssten wir gar nicht aufgeschrieben haben, weil ihn wirklich jeder Unplanned-Mitarbeiter mit jeder Faser auslebt. Wenn wir nur eins gut können, dann scheint das zu sein, die richtigen Leute auszuwählen. Denn: Wir kümmern uns. Jeder Einzelne. Um unsere Kunden und ihre Bedürfnisse in diesen herausfordernden Zeiten. Im Kontakt mit unseren Partnern vor Ort. Und um einander. 

In Nicht-Corona-Zeiten definiert dieser Wert vor allem unser Betriebsklima. Wir fördern und honorieren unsere Mitarbeiter, bezahlen faire Gehälter und sichern eine Work-Life-Balance, in der auch das Reisen nicht zu kurz kommen darf. 

In Corona-Zeiten geht der Wert um vieles weiter. Wenn ein Mitarbeiter einsam ist im Social Distancing, dann kommt am nächsten Tag einer zum Fahrradfahren vorbei. Der mittägliche Call wurde in der Quarantänephasen teilweise zum täglichen Highlight und Fenster zur Welt. Wir wissen inzwischen viel mehr voneinander und sind in den letzten zwei Monaten auch auf die Distanz definitiv enger zusammengewachsen. 

Für uns Gründer bedeutet es im Moment natürlich vor allem, dass wir nicht aufgeben. Für dieses tolle Team mit Energie, Begeisterung, Intelligenz und Empathie. Auch unsere Entscheidungen werden mit viel Verständnis aufgenommen. 

 

Diese Woche hatte unsere Social Media Managerin Purista ihren letzten Tag vor dem Mutterschutz. Und ihre Worte, dass sie das Unplanned-Team und diese Firma so außergewöhnlich findet und unbedingt zurückkehren möchte, haben noch mal resümiert, warum wir uns kümmern: Weil wir ein tolles Produkt haben, eine gemeinschaftliche Leidenschaft für die Erlebnisse der Kunden, ein tolles Team und eine super Stimmung untereinander. 

 

In diesen schwierigen Zeiten brauchen wir aber auch Euch, damit wir das schaffen! Schenkt uns Vertrauen und bucht Eure nächsten Reisen! Dann können wir uns weiter um unsere Mitarbeiter, Partner und Eure tollen Erlebnisse kümmern. 

 

Wir hoffen.

Wir kämpfen.

Wir sind dankbar. 

Für unser Team, unsere Partner, alle Abenteurer.

 

Christian & Frauke

 

Zurück zum Blog