ABSAGE ALLER REISEN


Die Pandemie hat uns vorerst in die Knie gezwungen. Das erfolgreich gestartete Jahr 2020 überraschte uns, unsere Partner, Mitarbeiter und Gäste ab März mit Reisewarnungen und Einschränkungen. Die Gesundheit steht an erster Stelle und so haben wir mit unseren sehr verständigen Kunden nach Lösungen gesucht, Reisen storniert oder umgebucht und einen starken Fokus auf nahes Reisen gelegt. Für die gesamte Branche war und ist es eine existenzbedrohende Situation. Mit dem zweiten Lockdown hat sich für uns abgezeichnet, dass wir an dieser Stelle nicht weitermachen können. Selbst wenn Reisewarnungen aufgehoben werden, bleibt ein Rest Ungewissheit, der keine echte Reiselust aufkommen lässt. Bis auf weiteres können wir daher keine Buchungen oder Gutscheinkäufe annehmen. Unabhängig davon bemühen wir uns um eine Reorganisation des Unternehmens. Alle Kunden mit bestehenden Buchungen werden proaktiv kontaktiert.


Wir möchten uns für das von Euch entgegengebrachte Verständnis bedanken. Das war und ist enorm wichtig für das Team in dieser schwierigen Zeit.


Das Unplanned-Team


Zur Prüfung und Regulierung der Ansprüche Ihrer Kunden bitten wir Sie, den Reisenden die folgenden Hinweise zu übermitteln:

Die einfachste Art, Schäden zu melden ist über unser Online-Meldeformular unter:

https://www.ruv.de/service/schadenservice/schadenmeldung-reise

Alternativ mögen die Reisenden bitte die folgenden Unterlagen an die

R+V Allgemeine Versicherung AG,

Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden

übersenden oder per Mail an info@ruv.de mit Angabe der Sicherungsschein Nr.:

Bei etwaigen Fragen bitten wir die Reiseteilnehmer sich über die Telefon-Nr. 0611 533-5859 an uns zu wenden.

Unplanned People: Willkommen Felipe!
Zurück zum Blog

Unplanned People: Willkommen Felipe!

Bei Unplanned ist nichts ungeplant – zumindest nicht hinter den Kulissen...

Bei Unplanned ist nichts ungeplant – zumindest nicht hinter den Kulissen. Und hinter den Kulissen haben wir neue Unterstützung dazubekommen. Felipe, stell Dich doch am besten kurz selber vor!

Wer bist du? „Ich bin Felipe und irgendwie die linke Hand von Frauke und die rechte Hand von Christian. Oder umgekehrt. Vielleicht auch ein Fuß, aber ich weiß es auch noch nicht so genau…“

Wie kamst du auf/zu Unplanned? „Als Student des nachhaltigen Tourismus wollte ich die frische Start-Up Luft atmen, die hier im Berliner Office durch die Räume weht. Total konträr zur mallorquinischen Luft des Marktführers mit dem roten Smiley und ziemlich erfrischend.“

Wie reist du am liebsten? „Also in Berlin standesgemäß mit der BVG (kann man einfach nur lieben) und mit dem Fiets. Als waschechter Niederrheiner gehört das zum guten Ton. Aber an sich sehe ich auch gerne etwas auf dem Weg zu den Destinationen, also sind Bus, Bahn oder ab und zu das Auto nicht zu vernachlässigen. Die Begleitung durch Freunde oder Partner (Singular natürlich) machen für mich auch jede Reise besser. So entdeckt und probiert man viele neue Dinge, an die man vielleicht alleine nicht im Traum denken würde. Nichtsdestotrotz ist einer meiner Träume, mit dem Kreuzfahrtschiff nach Mittelamerika rüber zu setzen und von dort die südlichen Gefilde ganz klassisch unklassisch mit dem Rucksack zu erkunden.“

Wo soll es als nächstes hingehen? „Puh, also bei der Recherche bekommt man nicht nur Hunger, sondern auch Fernweh. Aber da ich natürlich mit allen kommenden Ziele vertraut bin und Ihr nicht, sei nur so viel gesagt: Ich bin neidisch!“

Zurück zum Blog