Erfahrungen & Bewertungen zu Unplanned Moments GmbH
Aktuelle Informationen zu unseren Überraschungsreisen
Kurztrip nach Zagreb - reisen wie ein Local | Unplanned
Zurück zum Blog

Unplanned Local Partner: Biking-Guide Alida aus Zagreb

Wir stellen vor!

Wir möchten Euch in dieser Zeit, in der das Reisen nicht möglich ist, gerne dennoch ein wenig mit auf Unplanned-Trips und zu unseren Partnern in den teilweise sehr gebeutelten Regionen geben. 

Den Anfang macht Alida aus Zagreb. Ich habe Alida vor gut zwei Jahren kennengelernt als ich das Ziel Zagreb gescoutet habe. Von Anfang an sind Ihr Mann Bruno und sie verlässliche Partner, die sich toll um unsere Gäste kümmern und in den Feedbacks nach der Überraschungsreise auch immer wieder positiv erwähnt werden. Als ich im Januar 2018 in Zagreb war, musste die geplante Bikingtour ausfallen, weil es heftig schneite. Das war und ist auch bei anderen Gästen für Alida überhaupt kein Problem. Dick eingepackt führte sie mich durch ihr Zagreb. Ich habe selten eine so persönliche und so spannende Tour mitgemacht. Den Kaffee zum Aufwärmen im typischen Zagreber Café gab es gratis dazu. Während der Corona-Krise ist Zagreb durch ein Erdbeben am 22.3.2020 doppelt betroffen.

Wir haben uns gefragt, wie es Alida derzeit geht und sie schrieb ihre Geschichte auf:

 

„Mein Name ist Alida Mezić und ich lebe in Zagreb, Kroatien. Zusammen mit meinem Mann Bruno habe ich 2010 Blue Bike Zagreb Touren gegründet. Die Idee hat sich schnell durchgesetzt, da wir nicht nur Zagreber Einheimische sind, sondern auch leidenschaftliche Reisende und Radfahrer. Unser Familienbetrieb umfasst alle unsere Interessen:

Cycling, die Liebe zu unserer Stadt und dazu Insidertipps weiterzugeben sowie das Interesse neue, spannende Menschen aus der ganzen Welt kennenzulernen. 

 

Blue Bike Zagreb - Unplanned- Lokale Partner - Alida

Wir sind jeden Tag auf unseren Bikes und sind überzeugt, dass Radfahren der beste Weg ist, um in der Stadt herumzukommen. Es ist effizient, schnell, gesund und macht Spaß! Menschen auf Fahrrädern können mittendrin sein und diese interessante Stadt und ihre Lebendigkeit mit allen Sinnen erleben. Es gibt keinen besseren Weg, die Stadt kennenzulernen und zu fühlen, als mit offenen Augen und Herzen auf ein Fahrrad zu steigen! 

 

Daher haben wir von Anfang an mehrere Radtouren entworfen, um verschiedene Teile der Stadt mit begleitenden Geschichten abzudecken, von den Höhepunkten von Zagreb - also allen Hauptattraktionen der Stadt - bis hin zu sozialisitschen Zeitreise in einen faszinierenden, aber eher unbekannten Teil der Stadt. Mit der Zeit wurden unsere ursprünglichen Touren modifiziert, um den Bedürfnissen und Erwartungen der Besucher maximal gerecht zu werden.

 

Ich glaube, unsere Gäste bemerken unsere Begeisterung fürs Radfahren und für Zagreb, aber auch unseren Willen, unser Bestes zu geben, um ihren Aufenthalt hier zu einer unvergesslichen Zeit zu machen.

Daher wurden wir sehr bald nach dem Start zu einer der meistgesuchten Aktivitäten in Zagreb für ausländische Besucher und gewinnen immer noch stolz Preise und Anerkennungen. Trotzdem sind unsere Gäste unsere Priorität. Wir schaffen es, jeden einzelnen Besucher, der unser Büro betritt, freundlich und persönlich zu behandeln.

Blue Bike Zagreb - Unplanned - Lokale Partner

Unsere Zusammenarbeit mit Unplanned begann vor einigen Jahren. Wir lieben ihre Idee und ihren Enthusiasmus, ihren Kunden ein einzigartiges Erlebnis zu bieten. Alle Gäste, die uns über Unplanned besuchten, waren begeistert und aufgeregt, egal, ob es sich um Paare, Alleinreisende, Geburtstagsfeiern oder Mitarbeiter handelte.

Die meisten unserer Kunden, also auch Unplanned Kunden, verlassen unser Büro als unsere Freunde. Daher haben wir kürzlich Unterstützungs- und Ermutigungsbotschaften aus der ganzen Welt erhalten.

 

Anfang März haben wir unsere letzte Tour gemacht. Obwohl dies die Jahreszeit ist, in der wir jeden Tag regelmäßig unsere Radtouren machen. Das Wetter ist perfekt und unsere Fahrräder sind von ihrem jährlichen Check-up-Service angekommen … und dennoch: alles ist storniert. Und das aus gutem Grund. Um verantwortungsbewusst zu handeln, haben wir alle unsere Aktivitäten eingestellt, die Stadt und das ganze Land sind fast vollständig gesperrt. Wir waren geschockt! Über Nacht waren die Straßen unserer Stadt plötzlich gespenstisch leer: Die Touristen abgereist und die Einheimischen nur noch in den eigenen vier Wänden.  

 

Ok, einmal Durchatmen … wir werden Aktivitäten für unsere Werbung durchführen, unsere Online-Präsenz auffrischen, uns wieder mit einigen Menschen verbinden, viel mehr Zeit mit unseren Kindern verbringen. Im Allgemeinen einfach die Dinge tun, für die wir normalerweise keine Zeit haben. Und gerade als wir dachten, wir würden die Krisen gut bewältigen, wurde Zagreb von erheblichen Erdbeben heimgesucht.

 

Für ein paar Tage waren wir fassungslos, erstickt von Angst, Unglauben und großer Trauer über unsere geliebte Stadt. Zagreb ist verletzt, die Innenstadt ist schwer zerstört, es wird einige Zeit dauern, die Wunden zu reparieren und zu heilen. Es ist nicht das erste Mal. Zagreb wurde auch 1880 durch ein schweres Erdbeben zerstört. Danach entwickelte es sich wunderschön und mauserte sich zu einer charmanten mitteleuropäischen Stadt. Und wir wussten, dass das Erdbeben wieder passieren wird. Aber das war so ein schlechtes Timing (als ob es ein gutes Timing gibt?).

 

Nun ist die Lage so: Unser Geschäft ist völlig eingestellt, aber wir sind dankbar, dass unser Büro in der Innenstadt unberührt blieb. Alle unsere Freunde, Familienmitglieder und Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, sind gesund und munter und glauben fest daran, dass all die schlechten Dinge hinter uns liegen. 

Zagreb wird wieder heilen und seine Wunden werden zu Narben, die seinen zukünftigen Besuchern einige neue Geschichten erzählen werden. Die Menschen werden dieses Virus überleben und stärker, gesünder und erfahrener werden. Es wäre zu ehrgeizig zu sagen, dass die Zukunft hell und blendend aussieht. Ich würde sagen, es wird eine Herausforderung sein, mit der wir unser neues und anderes Wissen nutzen und neue Prioritäten setzen sollten. 

 

Blue Bike Zagreb - Unplanned- Lokale Partner

Blue Bike Zagreb macht weiter! Wir machen uns bereit, lernen, wachsen, kommunizieren … bis dies vorüber ist.  

Besonders für unsere Besucher aus Deutschland: Ich nutze einen Teil dieser ungeplanten Freizeit, um etwas Deutsch zu lernen. Vielleicht brauche ich dann beim nächsten Mal keinen deutschsprachigen Reiseführer mehr, der mich begleitet.“

 

Auch wir hoffen, dass uns diese Krise mit einigen Partnern vor Ort noch enger verbindet. Alida gehört auf jeden Fall dazu! Nach unserem ersten Treffen wollten wir uns schon gegenseitig besuchen. Das kommt jetzt definitiv ganz hoch auf meine Bucketlist! Ich will zurück nach Zagreb! Und wir sind uns sicher, dass Zagreb auch mit seinen neuen Wunden einen ganz besonderen Vibe haben wird. Menschen wie Alida und Bruno brauchen uns jetzt. Also kommt zurück in diese wundervolle Stadt, die ich nicht zuletzt durch Alida lieben gelernt habe. 

Und wenn Ihr schon mal da seid, dann bucht unbedingt eine Tour mit Alida und Bruno von Blue Bike Zagreb Tours.

We love Zagreb.

Zurück zum Blog