Erfahrungen & Bewertungen zu Unplanned Moments GmbH
Aktuelle Informationen zu unseren Überraschungsreisen
Die besten Reiseziele im August | Unplanned
Zurück zum Blog

Was sind die besten Reiseziele im August?

Unsere 5 Tipps für Kurzentschlossene.

Inzwischen haben wir nicht nur Reisende wieder ins Ausland schicken können, sondern uns auch selbst schon mit Bahn und Flieger ins europäische Ausland bewegt. Und das mit durchweg positiven Erlebnissen. Es sind dieses Jahr nicht immer die klassischen Reisziele, denn im Corona Sommer 2020 ist Umdenken angesagt. Die deutschen Seebäder sind voll und auch Istrien, das mit dem Auto aus Süddeutschland und Österreich gut erreichbar ist, ruft gesalzene Preise für Unterkünfte auf. Also wer noch hadert und bisher noch nichts für den Sommer geplant hat, den inspirieren unsere Tipps für August hoffentlich. Packt die Badehose ein und los!

1. La dolce Vita im leeren Rom

Rom ist für uns immer eine Reise wert, doch normaler Weise nicht unbedingt im August. Die Einheimischen fliehen in großen Scharen an den Strand und auch Touristen treibt es eher an die Küste. In diesem Sommer, der unter dem Motto Social Distancing steht, also ein Top Reiseziel. Zugegebener Maßen ist es nicht gerade kühl in der Stadt, aber die langen lauen Nächte an einer schönen Piazza lassen sich sehr gut aushalten. Unser Tipp zum Beispiel die Piazza Santa Maria in Trastevere, von wo aus man sich wunderbar durch die Gassen treiben lassen kann. Gleich am Platz liegt die winzige Bar San Calisto. Hier lässt man sich zur Kaffeepause draußen mit Cappuccino und Cornetto nieder oder stilecht mit einem Peroni gegen Abend. Über die kleine Via del Moro geht es zur Piazza Trilussa. An heißen Tagen kann man sich hier im Schatten ausruhen und vielleicht einem Straßenmusiker lauschen. Und das Beste an Rom im Sommer: Der „Hafen Roms“, der Küstenort Lido di Ostia ist nicht weit und super easy mit dem Zug erreichbar. Im Shilling Beach Club kann man sich unter die High Society mischen und auf den weißen Daybeds bei einem Martini Bianco das La dolce Vita in vollen Zügen genießen. 

Unplanned-Reiseziele-August-Rom

2. Roadtrip von der Haustür nach Apulien

Auch unser zweiter Tipp führt uns nach Italien. Wir haben Euch im Juli-Blog bereits das leere Venedig ans Herz gelegt und haben schon vor Begeisterung überschlagendes Feedback von den ersten Reisenden erhalten, die die leere, authentische Lagunenstadt besucht haben. Noch besser wird es, wenn man es mit einem Roadtrip verbindet. Aus Deutschland geht es los und die Möglichkeiten zu unterbrechen sind eigentlich fast unzählbar. Nach Venedig liegt das schöne Bologna auf dem Weg. Die Stadt des Apéritivos. Ohne einen Apérol Spritz am frühen Abend, zu dem selbst in der einfachsten Eckkneipe kleine Tapas gereicht werden, geht hier nichts. Für einen möglichst abwechslungsreichen Roadtrip kann man jetzt noch einen kleinen Schlenker über den Nationalpark Abruzzen einlegen. Die Landschaft ist von Gebirgsketten, karstigen Phänomenen, Flüssen, wie den Sangro, und Bäche gekennzeichnet.  Dank der abgelegenen Täler und unzugänglichen Berggebieten konnten sich hier verschiedene Tierarten niederlassen und entwickeln. Darunter der Braunbär Marsicanus, der Steinadler, der Apennin-Wolf, Hirsche, Otter und Gämse. Von da aus zum Ziel Apulien mit der schönen, coolen, leckeren, hippen Stadt Bari und der herrlichen Adriaküste. Zurück könnte es über Florenz gehen. Auch hier sind diesen Sommer weniger Touristen unterwegs und so fühlt sich Florenz mal nicht an wie ein überlaufendes Freiluftmuseum, sondern wie die wunderschöne Renaissancestadt, die sie ist. Auf dem Heimweg dann noch einen Stopp in Rom einlegen macht den italienischen Sommertraum perfekt! 

Unplanned-Reiseziele-August-Roadtrip-Italien

3. Islands Golden Circle ohne Massen genießen

Islands Golden Circle gehört zu den beliebtesten Zielen unter Naturreisenden. Das kann in normalen Jahren dazu führen, dass man die atemberaubende Natur mit zu vielen anderen teilen muss. Die Chance also, diesen Sommer diese einmaligen Naturspektakel mal mit wirklichem Natur- bzw. Outdoorfeeling zu erleben. Der Golden Circle besteht aus drei gleichermaßen atemberaubenden Orten in Südwest-Island: dem Þingvellir-Nationalpark, dem Geysir-Geothermalgebiet und dem Wasserfall Gullfoss. Diese Sehenswürdigkeiten sind weltweit bekannt und ebenso spektakulär wie einzigartig. Keine liegt mehr als zwei Stunden Autofahrt von Reykjavík entfernt. Beste Voraussetzungen also, um einen ganz entspannten Roadtrip im Mietwagen zu starten und wirklich in die Natur einzutauchen.  Vor der Einreise nach Island ist ein Registrierungsformular auszufüllen, so wie es z.B. auch für Spanien und Griechenland der Fall ist. Wenn Ihr in keinem Hochrisikogebiet wart und keinen direkten Kontakt zu Covid-19 Infizierten hattet, dann habt Ihr dabei aber nichts zu befürchten. 

 

Unplanned-Reiseziele-August-Island

4. Spektakuläre Aussichten auf dem Wild Atlantic Way in Irland

Nun hat auch UK die Quarantänepflicht gekippt und einem Besuch im Commonwealth steht so nichts mehr im Wege – außer auch hier einer elektronischen Anmeldung.

Von der windgepeitschten Landzunge Malin Head bis zum Naturhafen von Kinsale erlebt man die wilde Westküste Irlands auf der längsten ausgewiesenen Küstenroute der Welt. Beeindruckende Klippen, lebendige Städtchen und teilweise einsame Buchten machen den Wild Atalntic Way zu einem unserer absoluten Lieblings-Natur-Roadtrips. Einen sehr inspirierenden Roadtripbericht mit vielen Tipps findet Ihr bei unseren Freunden von Off the Path.

Unplanned-Reiseziele-August-Irland

 

5. Haarlem im Herzen Hollands als Hub zu City, Natur und Strand

Wir lieben die kleine Stadt Haarlem vor den Toren Amsterdams aus gleich mehreren Gründen. Zum einen ihrer selbst Willen! Die Stadt, einst ein wichtiger, von einer Verteidigungsmauer umgebener, Handelshafen in der Nordsee, hat sich mit ihren Kopfsteinpflasterstraßen und Giebelhäusern ihren mittelalterlichen Charakter bewahrt. Dazu gibt es natürlich eine für Holland typische coole Café- und Barszene. Zum anderen ist Haarlem optimal gelegen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es nur ein Katzensprung in die pulsierende Metropole Amsterdam. In die andere Richtung reicht es schon, sich aufs Fahrrad zu schwingen und man ist in der herrlichen Natur z.B. im Dünen-Nationalpark Zuid-Kennemerland oder dem Landgut Elswout. Das Landgut aus dem 17. Jahrhundert mit dem englischen Garten in einem Waldgebiet, Schlösschen und Orangerie sowie einem kleinen Wildpark und freilaufenden Tieren kann man gut zu Fuß erkunden. Na und das Meer hat man mit dem schönen Bloemendaal an Zee mit seinen coolen Beachclubs auch mehr oder weniger direkt vor der Nase. 

Unplanned-Reiseziele-August-Haarlem

 

Habt Ihr Lust bekommen? Na dann los … Und wenn Ihr noch verunsichert seid, was jetzt wieder möglich ist und ob das dann auch so bleibt, dann überlasst uns die Entscheidung und stürzt euch in ein Blind Booking Abenteuer. Wir kümmern uns dann darum, dass auch 2020 noch Euer Reisejahr sein kann. Übrigens 100% sicher für Euch, denn falls in einem Zielgebiet die Corona Fallzahlen doch wieder steigen und es erneute Reisewarnungen geben sollte, dann erstatten wir Euch den Reisepreis komplett zurück. 

Zurück zum Blog