Locationscout Tim und sein „Red Bus Rollin“ auf Tour für Unplanned

Was machen unsere Locationscouts so den ganzen lieben langen Tag?

Seitdem wir im November 2016 angefangen haben, sind wir begeistert, wie viele Menschen an uns denken. Freunde schicken uns ihre Lieblingsspots aus dem Urlaub, reisen mittlerweile mit Unplanned-Augen und finden die besten, geheimen Plätzchen für unserer Reisenden.

Doch die meisten kehren dann auch schnell wieder heim – scouten lokal einen Ort und schwärmen nach der Rückkehr. Nicht so Tim. Er bleibt einfach. Und mit ihm der rote Bus.

Auf Instagram http://instagram.com/redbusrollin könnt Ihr Tims Trip folgen und Euch bei dem nahenden Herbst meist neidvolle warme Gedanken machen.

Auf http://www.redbusrollin.com stellt Tim aus Köln sich und seinen roten Bus so vor:

„Mein Name Ist Tim. Mein Bus Ist rot. Ich bin unterwegs in Europa. Auf der Suche nach nichts. Gefunden habe ich trotzdem eine ganze Menge. Meer. Mit Sandstränden. Wellen. Mit Salzwasser. Felder. Mit grünem Gras. Flüsse. Die in Seen fließen. Berge. Die in Gipfelkreuzen enden. Und Zitronen. Die Sonne am Himmel und der laute Diesel In den Ohren. Es Gibt noch viel zu entdecken. So lange der rote Bus rollt. #Redbusrollin“

Tim nimmt eine Auszeit, die leider auch endlich ist, aber den normalen Urlaub übersteigt. Ab und an bekommt er Besuch. Ansonsten ist es Tim und der rote Bus. Und meistens der Atlantik.

Und da Tim neben Surfen auch gerne isst, sich für Natur begeistert und in Orte richtig eintaucht, ist er der perfekte Unplanned Scout. Wir haben bereits tolle Tipps von seinen Zielen. Wo gibt es die leckersten Tapas, den besten Cappuccino, den schönsten Sonnenuntergang. Ihr könnt Euch also auf tolle neue Unplanned-Plätzchen freuen!

Und wir sind auch schon ganz aufgeregt, die ersten Reisenden auf Tims Spuren zu schicken.

Roll on Redbus!

Das könnte dich auch interessieren...