ABSAGE ALLER REISEN


Die Pandemie hat uns vorerst in die Knie gezwungen. Das erfolgreich gestartete Jahr 2020 überraschte uns, unsere Partner, Mitarbeiter und Gäste ab März mit Reisewarnungen und Einschränkungen. Die Gesundheit steht an erster Stelle und so haben wir mit unseren sehr verständigen Kunden nach Lösungen gesucht, Reisen storniert oder umgebucht und einen starken Fokus auf nahes Reisen gelegt. Für die gesamte Branche war und ist es eine existenzbedrohende Situation. Mit dem zweiten Lockdown hat sich für uns abgezeichnet, dass wir an dieser Stelle nicht weitermachen können. Selbst wenn Reisewarnungen aufgehoben werden, bleibt ein Rest Ungewissheit, der keine echte Reiselust aufkommen lässt. Bis auf weiteres können wir daher keine Buchungen oder Gutscheinkäufe annehmen. Unabhängig davon bemühen wir uns um eine Reorganisation des Unternehmens. Alle Kunden mit bestehenden Buchungen werden proaktiv kontaktiert.


Wir möchten uns für das von Euch entgegengebrachte Verständnis bedanken. Das war und ist enorm wichtig für das Team in dieser schwierigen Zeit.


Das Unplanned-Team


Zur Prüfung und Regulierung der Ansprüche Ihrer Kunden bitten wir Sie, den Reisenden die folgenden Hinweise zu übermitteln:

Die einfachste Art, Schäden zu melden ist über unser Online-Meldeformular unter:

https://www.ruv.de/service/schadenservice/schadenmeldung-reise

Alternativ mögen die Reisenden bitte die folgenden Unterlagen an die

R+V Allgemeine Versicherung AG,

Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden

übersenden oder per Mail an info@ruv.de mit Angabe der Sicherungsschein Nr.:

Bei etwaigen Fragen bitten wir die Reiseteilnehmer sich über die Telefon-Nr. 0611 533-5859 an uns zu wenden.

Honeymoon ins Unbekannte: Jacqueline und Tobi trauen sich | Unplanned
Zurück zum Blog

Honeymoon mit Unplanned: Jacqueline und Tobias flittern im Unbekannten

Die Flitterwochenplanung kann ein Brautpaar schon mal an die Grenzen der Belastbarkeit führen ...

Der Bund der Ehe ist ein Schritt in eine harmonische gemeinsame Zukunft. Bei der Hochzeit ist alles wohl geplant und diese Planung kann beim Brautpaar auch schon mal an die Grenzen der Belastbarkeit führen.

Danach lockt Erholung im Rahmen der Flitterwochen und damit auch die nächsten Entscheidungen, die getroffen werden müssen und Erwartungen, die enttäuscht werden können. Anders bei einem Unplanned Honeymoon. Wir durften bereits sehr mutigen Brautpaaren diese Sorge abnehmen.

Hier das Feedback von Jacqueline und Tobias, unserem ersten Hochzeitspaar.

‍Aller herzlichsten Dank, liebes Unplanned Team! Ihr habt unserer Hochzeit mit dem Überraschungstrip nach Thessaloniki die Krone aufgesetzt. Im Prinzip können wir nur eine einzige Sache sagen: WIR HÄTTEN ES NICHT BESSER MACHEN KÖNNEN! Vom ersten Kontakt bis zur Flasche Wein mit Nachricht auf unserem Hotelzimmer war alles perfekt. Wir sind uns sicher: Das machen wir nochmal – vielleicht zum 1. Hochzeitstag!

flitterwochen-honeymoon-unplanned-blog-unplanned

Wir sind uns der ehrenvollen Aufgabe bewusst und gestaltet eine dementsprechend romantische oder erlebnisreiche, aber in allen Fällen stilvolle Reise mit Transfer, Unterkunft und der passenden Programmgestaltung – ganz nach den individuellen Wünschen des Brautpaares.

Weitere Honeymooner sind gefolgt und wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Paar. Fordert uns ruhig heraus! Wir können auch Romantik!

Zurück zum Blog