ABSAGE ALLER REISEN


Die Pandemie hat uns vorerst in die Knie gezwungen. Das erfolgreich gestartete Jahr 2020 überraschte uns, unsere Partner, Mitarbeiter und Gäste ab März mit Reisewarnungen und Einschränkungen. Die Gesundheit steht an erster Stelle und so haben wir mit unseren sehr verständigen Kunden nach Lösungen gesucht, Reisen storniert oder umgebucht und einen starken Fokus auf nahes Reisen gelegt. Für die gesamte Branche war und ist es eine existenzbedrohende Situation. Mit dem zweiten Lockdown hat sich für uns abgezeichnet, dass wir an dieser Stelle nicht weitermachen können. Selbst wenn Reisewarnungen aufgehoben werden, bleibt ein Rest Ungewissheit, der keine echte Reiselust aufkommen lässt. Bis auf weiteres können wir daher keine Buchungen oder Gutscheinkäufe annehmen. Unabhängig davon bemühen wir uns um eine Reorganisation des Unternehmens. Alle Kunden mit bestehenden Buchungen werden proaktiv kontaktiert.


Wir möchten uns für das von Euch entgegengebrachte Verständnis bedanken. Das war und ist enorm wichtig für das Team in dieser schwierigen Zeit.


Das Unplanned-Team


Zur Prüfung und Regulierung der Ansprüche Ihrer Kunden bitten wir Sie, den Reisenden die folgenden Hinweise zu übermitteln:

Die einfachste Art, Schäden zu melden ist über unser Online-Meldeformular unter:

https://www.ruv.de/service/schadenservice/schadenmeldung-reise

Alternativ mögen die Reisenden bitte die folgenden Unterlagen an die

R+V Allgemeine Versicherung AG,

Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden

übersenden oder per Mail an info@ruv.de mit Angabe der Sicherungsschein Nr.:

Bei etwaigen Fragen bitten wir die Reiseteilnehmer sich über die Telefon-Nr. 0611 533-5859 an uns zu wenden.

Feste feiern mit Unplanned – Silvester voll Überraschungen | Unplanned
Zurück zum Blog

Feste feiern á la Unplanned – Silvester voller Überraschungen

Das jährliche Thema, was man Silvester macht? Wir zeigen's Euch!

Das leidige jährliche Thema: Was machen wir an Silvester? Zur großen Silvester-Party oder doch nur Raclette mit engen Freunden? Doch wer fühlt sich eventuell auf den Schlips getreten, weil er nicht eingeladen ist? Alles nicht so einfach.

Unser Tipp: Einfach weg mit Unplanned!

Lasst uns Euch überraschen! Ihr müsst es Euch dann nur noch gut gehen lassen. Wir haben letztes Jahr an Silvester Mutige in den Schnee, zum Wandern, in die milde Sonne Andalusiens und in andere Lieblingsziele geschickt. Wir fragen ganz genau nach, wie Ihr am liebsten feiert oder gerade nicht feiert. Und nehmt doch ruhig ein paar Freunde mit, wenn Ihr nicht auf die Raclette-Clique verzichten wollt. So machen wir es nämlich auch und feiern selbst die Jahreswende in Unplanned-Zielen. Vielleicht trefft Ihr einen von uns!

Feiertage haben bei uns Tradition. Viele unserer Reisenden lassen sich von uns überraschen, weil sie etwas zu feiern haben. Einen runden Geburtstag, den Hochzeitstag oder das erste Mal ohne Kinder unterwegs. Doch wir können auch richtige Feiertage!

Schon unsere ersten Reisenden kurz nach unserem Launch im November 2016 haben uns so vertraut, dass wir sie direkt über Weihnachten wegschicken durften. Das geht unter anderem gut in Amsterdam, denn die Holländer feiern auch draußen und mit Freunden. Die perfekte Feiertagsablenkung also.

amsterdam-feste-feiern-a-la-unplanned-blog-unplanned

haeuserfront-feste-feiern-a-la-unplanned-blog-unplanned

Wir kennen uns aus und wissen, wo an Weihnachten oder Silvester etwas los ist oder wo es besonders feierlich ist. Wir kennen Fleckchen, in denen man mit Einheimischen auf der Straße ins neue Jahr tanzt oder Hügel, von denen Ihr seelig ins Tal gucken könnt. Also gebt Silvester aus der Hand! Unplanned macht das schon.

Zurück zum Blog