Das beste Geschenk

Wir sind wirklich begeistert von unseren Kunden. Denn nein...

Wir sind wirklich begeistert von unseren Kunden. Denn nein – wir wollen hier nicht unseren Gutschein promoten, sondern die Geschichte eines ganz besonders kreativen Kunden erzählen. Das beste Geschenk hat ein uns unbekannter Sohn aus Südtirol seinem Vater Oswald (genannt Ossi) zum 70. gemacht. Unplanned weg – aber nicht einfach so! Die Gäste bestimmen wie Ossi reisen soll.

Am 70. Geburtstag hat der Sohn also an alle Gäste Fragebögen ausgegeben, die sich an unserem Fragebogen orientieren. Soll Ossi in die Natur reisen oder einen Citytrip machen? Feiert Ossi gerne oder muss auch Kultur dabei sein? Und wen darf Ossi eigentlich mitnehmen?

Alles haben die Gäste entschieden und wir sind vom Sohn auch angehalten uns genau dran zu halten. Ossi darf also kein Gepäck mitnehmen, haben die Gäste entschieden. Nichtmals Handgepäck. Seine Frau darf aber zum Glück schon mit. Auch wenn das keine  Entscheidung war, denn ein Drittel der Gäste haben sich selbst nominiert. Natur soll es sein und aktiv.

Die Auswertung der Fragebögen zeigt, dass mindestens 8 Personen entweder große Spaßvögel sind oder Ossi noch mal back-to-the-roots losschicken wollten. Zimmer mit Gemeinschaftsbad und Disco. Als Hobbies haben sich Elisabeth (seine Frau) und Statistik durchgesetzt. Die Gäste glauben außerdem, dass Klassik-Liebhaber Ossi heimlich Volksmusik hört. Tja und damit sind wir dran, daraus den perfekten Trip für Ossi und Elisabeth zu schnüren, der sicher von vielen Augenpaaren genau unter die Lupe genommen wird.

Wir lieben diese Idee und unbekannter Weise auch diese Familie.

Das könnte dich auch interessieren...