Erfahrungen & Bewertungen zu Unplanned Moments GmbH
Aktuelle Informationen zu unseren Überraschungsreisen
Eine Boutique-Reise ins Unbekannte | Unplanned
Zurück zum Blog

Boutique-Reise – was ist das eigentlich genau?

Die Liebe zum Detail muss spürbar sein.

Boutiquestyle ist ein Schlagwort für einen besonderen Trip, auch von uns gerne benutzt. Aber was genau macht eigentlich einen Boutique-Trip aus? Aus dem Französischen kommend bedeutet das Wort eigentlich „kleiner Laden“, aber keine Angst: Mit einem kleinen Kramerladen hat ein Boutique-Hotel zum Beispiel nicht mehr wirklich viel zu tun. Dennoch bezeichnet natürlich auch die ursprüngliche Wortbedeutung etwas (ein Geschäft), dass ausgewählte Waren anbietet und hinter dem irgendeine Art Konzept steckt. 

In der Touristik wird „Boutique" eigentlich fast schon als Adjektiv benutzt. Boutique steht für Einzigartigkeit, eine persönliche Handschrift des Inhabers bei einem Hotel, eine gewisse Individualität also, oft verbunden mit Exklusivität und besonderem Service. 

Boutique-Unterkunft

In einem Boutique-Hotel sind teilweise alle Zimmer unterschiedlich oder der Stil ist außergewöhnlich mit Liebe zum Detail und nicht allein auf Funktionalität ausgerichtet. Das kann sich auch beim Frühstück zeigen, dass mit einer kleinen, feinen Auswahl von Produkten statt einem riesigen Frühstücksbuffet mit Massenprodukten aufwartet. Manchmal wird auch besondere Kunst in das Gesamtkonzept integriert. 

Die Bezeichnung Boutique hat nichts mit einer Sterne-Kategorisierung zu tun. Fokus liegt auf der individuellen Note, manchmal aber auch auf einem Motto der Gesamtkonzeption wie zum Beispiel eben Kunst oder auch Musik oder das Thema Film. Das kann nach unserem Geschmack manchmal auch etwas viel werden und an Disney erinnern. 

Unplanned-Boutique-Hotel

Bei Unplanned achten wir sehr auf unsere Unterkünfte. Im Sinne der Nachhaltigkeit und sozialen Verantwortung suchen wir Hotels, die privat geführt werden mit herzlichen Gastgebern. Häufig besticht der Stil durch ausgewähltes, gemütliches Designinterior oder geschmackvolle Vintage Einrichtung.

Bei unserem Einsteigerpaket Minimalisten können wir manchmal nicht alle Kriterien erfüllen und hier ist es eher nicht die kleine Boutique-Pension mit 6 Zimmern. Dennoch achten wir auch da auf diesen Stil. Vielleicht ist das Hotel größer und wirkt von außen etwas steril, dafür gibt es aber eine coole Bar und hippe Inneneinrichtung. Auch Boutique-Hostels haben für uns einen tollen Charme und stehen häufig Hotels in nichts nach – außer dass es vielleicht auch Mehrbettzimmer im Angebot gibt. Mehr zu unseren Unterkünften findet Ihr auch hier im Blog.

Bei der eigenen Recherche: Obacht! Nicht jedes Hotel, dass sich Boutique-Hotel nennt, verdient diese Bezeichnung auch. Schaut Euch Eure Unterkunft also genau an. Der Begriff ist nicht geschützt und daher nicht automatisch ein Qualitätsmerkmal. 

Unplanned-Boutique-Unterkunft-Zimmer

Boutique-Reiseveranstalter

Bei einem Reiseveranstalter sollte die Bezeichnung Boutique Euch aber schon einen Hinweis darauf geben, wie er so arbeitet. Boutique bedeutet in diesem Zusammenhang „Individualität“ und „Nicht von der Stange“. Ein Boutique-Reiseveranstalter stellt also die einzelnen Reiseleistungen nicht aus großen Komplettkontingenten zusammen, sondern kombiniert meist kleine und feinere oder außergewöhnliche Reiseleistungen persönlich für die Anfrage des Kunden. Dabei ist es dann egal, ob Ihr auf einen Unplanned-Kurztrip aus seid oder der große Lebenstraum einer Luxussafari. Hier sollte beim Prädikat Boutique immer Handarbeit drinstecken. Bei uns könnt Ihr Euch dessen sicher sein. 

Den kleinen Boutique Luxus kriegt Ihr bei uns im Bestseller Paket ab 450 €. Europa mit einem Kurztrip bis 7 Nächte kriegt Ihr wahrscheinlich schwer irgendwo so individuell wie bei uns. Und on Top noch die Spannung der Überraschung. Und wenn es doch die große Traumreise sein soll, dann können wir Euch die Kollegen von Tourlane empfehlen. 

Boutique Sonstiges

Sicherlich versteht man unter Boutique-Reisen vor allem die Art der Unterkunft oder des Reiseveranstalters. Für uns zeichnen sich aber auch weitere Leistungen mit diesem Merkmal aus. Die individuellen Überraschungen, die wir in unserem Trip inkludieren haben auch einen gewissen Boutique Charme. Das bedeutet (zumindest für uns), wir schicken Euch nicht mit dem Hop-on-hop-off-Bus durch die City, sondern lassen Euch von Massimo, den wir persönlich kennen, am Hotel abholen, damit er Euch die versteckten Ecken Seiner Heimat zeigt. Und wenn wir Picknick sagen, dann ist das kein olles Lunchpaket mit gekochtem Ei und Dreiecks-Sandwich, sondern der lieb gepackte Picknickkorb, der Euch bei einigen Zielen sogar direkt in den Park geliefert wird. 

Unplanned-neue-Pakete-Bestseller

Zurück zum Blog